NIKIs Press Releases


2016-07-06 11:00


Mehr Reiseoptionen in Europa durch ein Codeshare Abkommen zwischen Air Serbia und NIKI


Air Serbia, die nationale Fluggesellschaft der Republik Serbien, und NIKI, ein Tochterunternehmen der airberlin group und Mitglied der Luftfahrtallianz Etihad Airways Partners, bieten ihren Fluggästen durch die Unterzeichnung eines Codeshare-Abkommens neue Reiseoptionen in Europa.

Die Vereinbarung sieht vor, dass von NIKI durchgeführte Flüge zu elf Destinationen künftig auch die JU-Flugnummer von Air Serbia tragen werden. Damit können Reisende bequem mit Air Serbia von Belgrad nach Wien fliegen und weiter mit NIKI nach Reykjavík in Island, Valletta in Malta, Rom, Catania und Florenz in Italien, Faro in Portugal, Madrid, Barcelona, Málaga und Palma de Mallorca in Spanien sowie Zürich in der Schweiz.

Im Gegenzug können Reisende in Österreich jetzt unter einer NIKI-Flugnummer Flüge mit Air Serbia von Wien nach Belgrad und von dort weiter nach Athen und Thessaloniki in Griechenland, Larnaca in Zypern, Bukarest in Rumänien, Sofia in Bulgarien, Podgorica und Tivat in Montenegro, Tel Aviv in Israel, Ohrid in Mazedonien, Dubrovnik, Split, Pula und Zagreb in Kroatien, Ljubljana in Slowenien und Istanbul in der Türkei buchen.

Dane Kondić, Chief Executive Officer von Air Serbia, sagt: „Wir freuen uns über die Codeshare-Partnerschaft mit NIKI. Air Serbia kann damit sein Streckennetz um elf populäre Städte in Europa erweitern.

Unsere Fluggäste erhalten dadurch tolle Flugverbindungen mit nur einmaligem Umsteigen zu beliebten Sommerurlaubsdestinationen wie etwa Catania, einer wunderschönen italienischen Stadt an der Küste von Sizilien, Palma de Mallorca mit seinem milden Mittelmeerklima, oder Faro in Portugal, das die Besucher mit seiner Marina und den pittoresken Plätzen verzaubert.“

Oliver Lackmann, Geschäftsführer von NIKI, sagt: „Wir freuen uns, bekanntgeben zu können, dass unsere Gäste bei NIKI zukünftig aus noch mehr Flügen nach Belgrad und andere südosteuropäische Destinationen wählen können.

Durch das neue Codeshare-Abkommen mit Air Serbia verbessern sich die Verbindungsmöglichkeiten für Reisende in Österreich und 16 neue Wunschdestinationen sind jetzt ganz einfach zu erreichen."