NIKIs Press Releases


2016-01-19 09:15


Mit NIKI 2016 direkt nach Menorca


NIKI bietet ab 18. Juni 2016 eine direkte Verbindung von Wien nach Menorca. Einmal wöchentlich, jeden Samstag fliegt ein NIKI Airbus nonstop die Baleareninsel an.

„Die Einführung der neuen direkten NIKI Verbindung nach Menorca zeigt, wie wichtig Spanien als Urlaubsdestination für NIKI ist. So setzen wir auch in 2016 auf den spanischen Markt“, so Mag. Thomas Suritsch, NIKI Geschäftsführer.

Menorca, die zweitgrößte Baleareninsel, überzeugt Touristen durch ihren ruhigen, ursprünglichen und naturbelassenen Charakter. Der raue Norden der Insel ist bei Surfern sehr beliebt, während der Süden mit malerischen Buchten und feinsandigen Stränden überzeugt. Fast die Hälfte der Fläche Menorcas steht unter Naturschutz und die beschauliche Insel punktet mit ihren kleinen Fischerdörfern und bäuerlich geprägten Traditionen.

Neben Menorca fliegt NIKI auch die beiden anderen Baleareninseln Mallorca und Ibiza an. Auf dem spanischen Festland verbindet NIKI die Destinationen Alicante, Barcelona, Madrid, Málaga und Valencia mit Österreich.

Wer die Costa de la Luz bereisen möchte, der hat zusätzlich die Möglichkeit über die neue NIKI Destination Faro, in Portugal anzureisen. Die Küstenstadt Huelva kann bequem in nur einer Stunde Fahrzeit erreicht werden.

Alle NIKI-Flüge sind ab sofort online unter flyniki.com, rund um die Uhr im Service-Center unter der Telefonnummer 0820 737 800 (0,12 EUR/min) oder im Reisebüro buchbar.