NIKIs Press Releases


2015-05-26 11:00


Going East: NIKI und Etihad mit neuen Destinationen in Asien

  • Ab jetzt Flüge von Wien nach Hongkong und Colombo buchbar
  • Wöchentlich 432 Codeshare-Flüge mit NIKI und Etihad

Durch die Erweiterung des Codeshare-Abkommens mit Etihad Airways, der nationalen Fluggesellschaft der Vereinigten Arabischen Emirate, bietet NIKI jetzt ab Wien praktische Flugverbindungen in zwei der führenden Geschäfts- und Urlaubsdestinationen Asiens an. NIKI Gäste können jetzt von Wien nach Abu Dhabi fliegen und von dort mit Etihad weiterreisen nach Hongkong oder Colombo, die Hauptstadt Sri Lankas.

Die Entscheidung für die zwei neuen Ziele fiel aufgrund der sehr starken Nachfrage nach den bestehenden Kooperationsflügen von NIKI und Etihad zu anderen Destinationen im Nahen Osten, Asien, Afrika und Australien. Zu den gemeinsamen Zielen gehören unter anderem Bangkok, Mumbai, Delhi und Maskat. Darüber hinaus bringt keine andere Fluggesellschaft Reisende ab Wien schneller nach Australien.

NIKI und Etihad Airways sind seit November 2014 Codeshare-Partner, seit NIKI Direktflüge zwischen Wien und Abu Dhabi anbietet. Bisher sind rund 30.000 Passagiere mit NIKI nach Abu Dhabi geflogen. Darunter nutzten viele die zahlreichen Anschlussverbindungen mit Etihad.

Mit dem erweiterten Codeshare-Abkommen können die zwei Airlines jetzt gemeinsam insgesamt 432 Flüge pro Woche weltweit in 32 Codeshare-Destinationen  anbieten.