NIKIs Press Releases

2011-03-01 09:30

NIKI stellt Flüge zwischen Wien und Innsbruck ein

Nach rund 2 1/2 Jahren stellt NIKI die Linienverbindungen zwischen Wien und Innsbruck ein.

Obschon sich das Verkehrsaufkommen zwischen der Landeshauptstadt Tirols und Wien, insbesondere dank NIKI, nahezu verdoppelt hat, konnte die erforderliche Wirtschaftlichkeit nicht eingeflogen werden. Als alleiniger Grund wird auf die "nicht nachvollziehbare Preispolitik des Mitbewerbers Austrian Airlines im Kampf um deren Rückgewinnung einer monopolistischen Marktstellung" hingewiesen.

Niki Lauda: "Wir gelten als verlässlicher Partner und fairer Marktteilnehmer, der bewiesen hat, auch ohne Staatssubventionen 6 Jahre in Folge erfolgreich zu wirtschaften".

Der letzte reguläre Flug wird voraussichtlich am 25. April 2011 stattfinden.

Über die weitere Preisentwicklung auf dieser Strecke darf man gespannt sein.

Pressekontakt:
Milene Platzer
milene.platzer@flyniki.com