NIKIs Press Releases

2009-01-15 00:00

Highlight zur Eröffnung der Wiener Ferienmesse

Gleich zur Eröffnung der Wiener Ferienmessferienmesse1501.jpge am heutigen Donnerstag herrschte großes Gedränge am Stand von NIKI (Halle A, Stand Nr. A0329). Der Grund: das “Speeddating” mit Niki Lauda persönlich.

Messebesucher hatten die einmalige Gelegenheit, mit dem Chef der letzten in österreichischer Hand befindlichen Airline drei Minuten lang auf Tuchfühlung zu gehen. Jung und Alt strömte gleichermaßen zum Stand der NIKI Luftfahrt GMBH, während des Anstellens blieb Zeit genug, sich die eine oder andere Frage vorzubereiten.

Niki Lauda gab bereitwillig Auskunft über seine persönlichen Lieblings-Reiseziele und sparte nicht mit Empfehlungen für die nächste Urlaubsreise: „Spanien und auch Griechenland sind ganz einfach klassisch schöne Urlaubsziele, und das nicht umsonst. Besonders angetan hat’s mir schon seit einigen Jahren Ibiza, dort kann ich bei Bedarf richtig gut ausspannen“. Niki Lauda’s Airline NIKI fliegt im heurigen Sommer 35 Mal pro Woche (ab Wien, Graz, Innsbruck, Linz und Salzburg) nach Palma de Mallorca, der Kooperationspartner Airberlin fliegt von dort aus achtzehn Ziele am spanischen Festland und in Portugal an.

Fragen von jungen Damen, wie man es anstellt Flugbegleiterin zu werden, wurden ebenso beantwortet wie solche zur Wirtschaftskrise im allgemeinen und der Situation der Airlines im speziellen. Auf wenn Niki Lauda die kommenden Monate alles andere als rosig beurteilt, so hat er doch einen entscheidenden Trumpf im Ärmel: Im Frühjahr 2009 werden die ersten zwei von insgesamt zehn bestellten Embraer 190 Fliegern von NIKI in Betrieb genommen. „Die fabriksneuen Flugzeuge zeichnen sich durch einen enorm niedrigen Spritverbrauch aus und stellen die effizientesten, modernsten Fluggeräte ihrer Art dar“. Für NIKI werden die Embraer 190 Maschinen auf allen innereuropäischen Strecken zum Einsatz kommen.

Die jeweils drei Minuten waren rasch vorbei, schnell wurden noch Erinnerungsfotos geschossen und Autogramme ausgestellt. Den Besuchern des NIKI Standes bleibt der Eindruck - „Niki Nazionale“, eine Legende zum Angreifen mit praktischen Tipps und einem offenen Ohr für jedermann.


Pressekontakt
Milene Platzer
milene.platzer@flyniki.com
Tel: 0043 1 70 126 445